Woher wir kommen

Einer für das Klima e.V.

Unsere Wurzeln

„One-for-the-Climate“ wurde 2016 ins Leben gerufen. Er wurde als gemeinnütziger Verein nach deutschem Recht mit Sitz in Münster gegründet. Es arbeitete wie eine Denkfabrik und suchte nach Optionen für internationale Klimagerechtigkeit.

Gemeinsam mit „Wuppertal Institut“, „Brot für die Welt“ und „Vereinte Evangelische Mission“. Sie diskutierten mit Vertretern von Regierungen, Unternehmen, Kirchen und gemeinnützigen Organisationen in Ruanda und Tansania über Klimagerechtigkeit.
Darüber hinaus verfassten sie zwei Machbarkeitsstudien, die unterschiedliche Nutzungsmöglichkeiten erneuerbarer Energien in Ruanda, Tansania und Südafrika untersuchten. Darauf aufbauend gründeten sie den „One Climate Fund Southern Africa“ und die „One Climate Solar Homes Rwanda GbR“.
Letzteres führte zusammen mit der United Evangelical Mission, Presbyterian Church of Rwanda, Anglican Church of Rwanda und Rural Development Interdiocesan Service ein Pilotprojekt durch, das 200 Familien in netzfernen Gebieten in Ruanda mit Solar-Home-Systemen versorgte. Aufgrund dieses erfolgreichen Projekts wurde die International One Climate Cooperative gegründet, die die Arbeit von One for the Climate e.V. fortführen wird. in der Zukunft.

Erfahren Sie mehr über das Pilotprojekt
 
 


Partner

Bleib dran