Wie das Ganze funktioniert

„Ein Wettlauf mit der Zeit zur Klimaneutralität“

Mit einer Investition von nur 1 Prozent des Jahreseinkommens seiner Mitglieder erreicht One Climate eine Senkung der CO2-Emissionen. Auf diese Weise können wir eine klimaneutrale Gemeinschaft unter allen Teilnehmern der Genossenschaft aufbauen, Arbeitsplätze schaffen und die Energiearmut bekämpfen, indem wir sicherstellen, dass alle Menschen überall Zugang zu erschwinglicher Energie haben, die sie für ihr Wohlergehen benötigen.

Um unsere Ziele zu erreichen, werden die Mittel der Genossenschaft gerecht zwischen den Partnern im Globalen Norden und im Globalen Süden aufgeteilt und in nationalen Tochtergesellschaften der Genossenschaft organisiert.

„Über 940 Millionen Menschen weltweit haben keinen Zugang zu Elektrizität“.

Im ersten Jahr werden sich die Projekte in Ruanda und Südafrika auf zwei Dinge konzentrieren: die Installation von Solar-Home-Systemen in ländlichen Gebieten, um Landwirte und Schulkinder bei ihren täglichen Aufgaben zu unterstützen, und Solarheizungen in städtischen Systemen.

Die deutsche Tochtergesellschaft wird ihre Mittel in Solaranlagen für den Eigenverbrauch investieren.

In den Niederlanden werden die verfügbaren Mittel in Windkraftanlagen investiert. Bezogen auf die Summe aller Projekte werden die Investoren und Mitglieder der Genossenschaft von einer Rückzahlung ihrer Investition mit Zinsen profitieren.

__________________________________________________________________________________________________________________________

Bleib dran